Die Vereins- und Jugendarbeit des WSV Schwarzenbach a.Wald e.V. spiegelt sich wieder in einem Angebot vielfältiger, sportlicher Aktivitäten und zahlreichen Veranstaltungen über das ganze Jahr hinweg. Unser Webauftritt bietet Ihnen hierzu umfassende und aktuelle Informationen. Viel Spaß beim Betrachten!

31. Scherdel-Frankenwaldtour

Sonntag, 03.07.2016
für Radsportler und Jedermänner-Frauen

>> Ausschreibung

>> Online-Anmeldung
- bis 02.07.2016, 12:00 Uhr -

!!! ACHTUNG !!!
!!! Neuer Startort !!!

>> Sportheim SpVGG Döbra, Rodecker Str. 16, Ortsteil Döbra

>> Grußwort Erster Bürgermeister Dieter Frank


Wir freuen uns auf Euer Kommen! 

Inliner-Training

Hallo Kinder aufgepasst!

Nach langer Inliner-Pause wollen wir wieder mit Inliner-Training beginnen. Fühlt ihr euch angesprochen? Wer hat Lust einmal unter fachlicher Anleitung sich auf die Inliner zu stellen und die Technik richtig zu lernen? Angesproch-
en sind alle Altersklassen.

Wir treffen uns jeweils
freitags um 16:30 Uhr
auf dem Schulsportgelände (Pausenhof).

Bitte Knie- Ellenbogen und Handschützer mitbringen.
Helm ist Pflicht!

Wer keine Inliner hat auch kein Problem. Der Verein hat welche zum Ausleihen.

Auf euer Kommen freuen sich unsere jungen Übungsleiter

"Herzlichen Dank"

an alle Teilnehmer des
12. WSV-Nordic Walking Halbmarathon 2016
"Rund um den Döbraberg"


Trotz des miserablen Wetters mit Schnee, Regenschauern und Temperaturen um die 0 Grad haben es sich 110 tapfere Sportlerinnen und Sportler nicht nehmen lassen an der Laufveranstaltung des WSV teilzunehmen. Vielen Dank für Euer Kommen und wir hoffen, dass wir uns im nächsten Jahr an gleicher Stelle bei hoffentlich besseren Wetter wieder treffen werden.

>> Bildergalerie
>> Bericht

RSG Frankenwald

Der Terminplan 2016 für die Radtouren der RSG Frankenwald steht zum Download bereit. 

>>mehr

 

 

Sehr gute Ergebnisse erzielten beim Internationalen Kammlauf der vom VSC Klingenthal seit 1973 ausgetragen wird und zur Euroloppet Serie zählt, die beiden WSV Langläufer Michael Weissner und Fabian Krügel.

Insgesamt gingen bei dieser Veranstaltung in den verschiedenen Klassen 1032 Teilnehmer an den Start.

Am Samstag wurde über 26 km das Skatingrennen ausgetragen.

Fabian Krügel erzielte in der Zeit von 1:29,29 Std. den 39. Rang was in seiner Altersklasse den 16. Rang bedeutet. Michael Weissener erzielte in der Zeit von 1:30,41 Std. den 47. Rang was in seiner Altersklasse den 11. Rang bedeutet.

Am Sonntag gingen beide das Klassikrennen ebenfalls über 26 km an.

Hier ging es für beide nochmals nach vorne.

Michael Weissner lief die Strecke in 1:33,46 Std. und kam somit auf den 20. Rang. In seiner AK auf den 6.Platz. Fabian Krügel lief die gleiche Strecke in 1:34,46 Std. auf einen hervorragenden 23. Rang. In seiner AK war das der 9. Platz.

Impressionen ...

vom 47. IfL-Döbraberglauf am Samstag, den 17. Oktober 2015.
WSV mit Pokal als teilnehmerstärkste Gruppe geehrt ..... >> Bilder